© 2021 Volksschule Heiligenkreuz
Corona-Info Momentan gilt Risikostufe 3

LOCK-DOWN INFO

Schulbetrieb ab 22. November 2021 Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte! Der Unterricht findet an unserer Schule auch ab Montag den 22. Nov. weiterhin nach Stundenplan statt. Wir befinden uns laut Erlass des BMBWF in Risikostufe 3. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bleibt daher wie bisher vorgeschrieben. Schnell- und PCR-Tests werden im vorgeschriebenen Ausmaß durchgeführt. Bei Indexfällen werden die Kontrollen durch zusätzliche Antigentests verstärkt. Für Schülerinnen und Schüler, die aufgrund des Wunsches der Eltern der Schule fernbleiben, können Informationen bezüglich der durchgenommenen Stoffgebiete bei der zuständigen Lehrperson eingeholt werden. (Ein Fernbleiben vom Unterricht ist ohne ärztlichem Attest möglich.) Grundsätzlich sei erwähnt, dass wir uns bemühen, für die Zeit des Lockdowns die Vermittlung von Unterrichtsinhalten den Gegebenheiten anzupassen. Wir wollen verantwortungsvoll alle notwendigen Maßnahmen umsetzen aber auch standortbezogen flexibel reagieren. Unser Anliegen ist es, unseren Kindern sichere, aber vor allem auch unbeschwerte Schultage zu ermöglichen. Detailinformationen entnehmen Sie bitte der Website des Bundesministeriums „Sichere Schule“! Mit besten Grüßen! Bleiben Sie gesund! Andrea Märzweiler und das Team der Volksschule

Kontakt:

Heiligenkreuz 50 2532 Heiligenkreuz Tel.: +43 2258 8730 vs.heiligenkreuz@noeschule.at Schulleitung: +43 676 790 40 33

Unterrichtszeiten:

Einlass ab 7:45 Uhr 1. Stunde: 08.00h – 08.50h 2. Stunde: 08.55h – 09.45h 3. Stunde: 10.00h – 10.50h 4. Stunde: 10.55h – 11.45h 5. Stunde: 11.50h – 12.40h
Volksschule Heiligenkreuz im Wienerwald
INFO   CORONA
Positive Ergebnisse nach 58 Tests:
0
Stand: 01.12.2021
© 2021 bmbwf.gv.at

Corona-Info

Momentan gilt Risikostufe 3

LOCK-DOWN INFO

Schulbetrieb ab 22. November 2021 Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte! Der Unterricht findet an unserer Schule auch ab Montag den 22. Nov. weiterhin nach Stundenplan statt. Wir befinden uns laut Erlass des BMBWF in Risikostufe 3. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bleibt daher wie bisher vorgeschrieben. Schnell- und PCR-Tests werden im vorgeschriebenen Ausmaß durchgeführt. Bei Indexfällen werden die Kontrollen durch zusätzliche Antigentests verstärkt. Für Schülerinnen und Schüler, die aufgrund des Wunsches der Eltern der Schule fernbleiben, können Informationen bezüglich der durchgenommenen Stoffgebiete bei der zuständigen Lehrperson eingeholt werden. (Ein Fernbleiben vom Unterricht ist ohne ärztlichem Attest möglich.) Grundsätzlich sei erwähnt, dass wir uns bemühen, für die Zeit des Lockdowns die Vermittlung von Unterrichtsinhalten den Gegebenheiten anzupassen. Wir wollen verantwortungsvoll alle notwendigen Maßnahmen umsetzen aber auch standortbezogen flexibel reagieren. Unser Anliegen ist es, unseren Kindern sichere, aber vor allem auch unbeschwerte Schultage zu ermöglichen. Detailinformationen entnehmen Sie bitte der Website des Bundesministeriums „Sichere Schule“! Mit besten Grüßen! Bleiben Sie gesund! Andrea Märzweiler und das Team der Volksschule
Volksschule Heiligenkreuz
© 2021 VS Heiligenkreuz
Positive Ergebnisse nach 58 Tests:
0
Stand: 01.12.2021
© 2021 bmbwf.gv.at