News

Wandertag der 4. Klasse

25.10.2021

Das herrliche Herbstwetter lockte auch die vierte Klasse in die Natur. Es ging über das "Schächerkreuz" nach Mayerling (die schaurigen Sagen durften dabei nicht fehlen), danach durch den Wald Richtung Preinsfeld. Dort "kugelten" die Kinder in den Ort und als Abschluss besichtigten wir den Waldfriedhof in Heiligenkreuz.

Gruselzeit in der 3. Klasse

25.10.2021

Am 25.10. machten die Kinder einen „Gruseltag“. Zunächst erfuhren die Kinder, welchen Ursprung das keltische Totenfest „Halloween“ hat und wieso es neben den christlichen Festen Allerheiligen und Allerseelen auch bei uns immer größerer Beliebtheit erfährt. An diesem Tag arbeiteten die Kinder in einem eigenen „Gruselfreiarbeitsheft“, durften sich verkleiden und sogar echten „Blutsaft“ und „Hexenschokolade“ vernaschen. Zum Abschluss gingen wir noch in den Schulkeller und hörten einer schaurigen Geschichte im Kerzenschein zu. Das war ein gruseliger Schultag!

Klapperschlangen in der 3. Klasse

Die „Klapperschlange“ wird auch Jakobsleiter genannt. Dieses Spiel ist uralt und begeistert bis heute Kinder und Erwachsene. Durch die Schwerkraft scheinen die Holzplättchen wasserfallartig herunterzufallen. Im Werkunterricht haben die Kinder der 3. Klasse selbst Klapperschlangen hergestellt. Sie sahen alle toll aus und klapperten laut, als sie fertig waren.

Klapperschlangen in der 3. Klasse

Die „Klapperschlange“ wird auch Jakobsleiter genannt. Dieses Spiel ist uralt und begeistert bis heute Kinder und Erwachsene. Durch die Schwerkraft scheinen die Holzplättchen wasserfallartig herunterzufallen. Im Werkunterricht haben die Kinder der 3. Klasse selbst Klapperschlangen hergestellt. Sie sahen alle toll aus und klapperten laut, als sie fertig waren.

Sicherheitskampagne „Schüler und Sicherheit am Schulweg“

22.10.2021

Im Oktober beschäftigten sich alle Kinder unserer Schule intensiv mit dem Thema „Verkehrssicherheit“. Bereits Anfang des Monats übten Polizisten mit den ersten beiden Klassen das Überqueren der Straße am Zebrastreifen. Am Freitag, dem 22.10.2021, besuchte uns dann das Maskottchen „Helmi“. Die Schulkinder absolvierten ein Sicherheitstraining an der Bushaltestelle. Dabei lernten sie viel über das sichere Busfahren und die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Die Kinder der zweiten Klasse konnten zusätzlich noch an der Aktion „Apfel-Zitrone“ teilnehmen. Sie durften selbst Messungen mit einem Radargerät durchführen, mit Hilfe der Polizei Interviews mit den Autofahrern machen und Verkehrssünder mit einer Zitrone bestrafen. Leider konnten an diesem Tag keine Äpfel als Belohnung vergeben werden!

Wandertag der 2. Klasse

21.10.2021

Am Donnerstag vor den Herbstferien wanderten die Kinder der zweiten Klasse nach Füllenberg. Auf unserem Weg entdeckten wir einige interessante Pflanzen. Am Ziel angekommen durften wir viele Tiere beobachten, Schafe füttern und sogar beim Zahnarztbesuch eines Pferdes dabei sein. Wir stärkten uns mit einer gesunden Jause und hatten auch noch Zeit zum Spielen! Es war ein toller Tag!

Wandertag der 3. Klasse

20.10.2021

Am 20.10. unternahmen die Kinder der 3. Klasse eine Wanderung nach Füllenberg. Die morgendlichen Sonnenstrahlen wärmten uns bei der ersten Rast. In Heiligenkreuz fütterten wir noch das Damwild mit Kastanien. Schließlich blieb uns sogar noch etwas Zeit, diesen schönen Tag in unserem Schulgarten ausklingen zu lassen. Vielen Dank an Frau Sporer, die uns begleitet hat!

Gustav Klimt in der 3. Klasse

Die Kinder der 3. Klasse haben mehr über den Künstler „Gustav Klimt“ erfahren. Passend dazu haben wir die Heftumschläge für den Sachunterricht nach dem Gemälde „Der Lebensbaum“ gestaltet. Herr Klimt wäre sicher stolz auf die tollen Kunstwerke gewesen! Bei einem Lehrausgang in unserem Ort Heiligenkreuz haben die Kinder dann sogar ein ganz berühmtes Kunstwerk des Malers auf einem Auto entdeckt. Weißt du, wie es heißt?

Kuscheltiertag der 1. Klasse

14.10.2021

Die erste Klasse hatte am Donnerstag einen ganz besonderen Tag. Die Aufregung und Freude war groß. Jedes Kind brachte das eigene Lieblingskuscheltier in die Schule mit. Die knuddeligen Begleiter wurden in der ersten Stunde ausführlich vorgestellt und mit ganz viel Herz der Klasse präsentiert. Jedes Kind gestaltete einen Steckbrief zu seinem Kuscheltier. Dafür mussten sie gewogen und auch abgemessen werden. Das war gar nicht so einfach. Die Kuscheltiere kamen natürlich auch in die große Pause mit. Im Turnsaal durften die Kuscheltiere bei allen Übungen dabei sein und zuletzt mussten sie dann auch nach der Größe sortiert werden. Das war ein wundervoller und sehr lustiger Tag!
Volksschule Heiligenkreuz im Wienerwald
© 2022 Volksschule Heiligenkreuz

Kontakt:

Heiligenkreuz 50 2532 Heiligenkreuz Tel.: +43 2258 8730 vs.heiligenkreuz@noeschule.at Schulleitung: +43 676 790 40 33

Unterrichtszeiten:

Einlass ab 7:45 Uhr 1. Stunde: 08.00h – 08.50h 2. Stunde: 08.55h – 09.45h 3. Stunde: 10.00h – 10.50h 4. Stunde: 10.55h – 11.45h 5. Stunde: 11.50h – 12.40h
INFO   CORONA

News

Wandertag der 4. Klasse

25.10.2021

Das herrliche Herbstwetter lockte auch die vierte Klasse in die Natur. Es ging über das "Schächerkreuz" nach Mayerling (die schaurigen Sagen durften dabei nicht fehlen), danach durch den Wald Richtung Preinsfeld. Dort "kugelten" die Kinder in den Ort und als Abschluss besichtigten wir den Waldfriedhof in Heiligenkreuz.

Gruselzeit in der 3. Klasse

25.10.2021

Am 25.10. machten die Kinder einen „Gruseltag“. Zunächst erfuhren die Kinder, welchen Ursprung das keltische Totenfest „Halloween“ hat und wieso es neben den christlichen Festen Allerheiligen und Allerseelen auch bei uns immer größerer Beliebtheit erfährt. An diesem Tag arbeiteten die Kinder in einem eigenen „Gruselfreiarbeitsheft“, durften sich verkleiden und sogar echten „Blutsaft“ und „Hexenschokolade“ vernaschen. Zum Abschluss gingen wir noch in den Schulkeller und hörten einer schaurigen Geschichte im Kerzenschein zu. Das war ein gruseliger Schultag!

Klapperschlangen in der 3. Klasse

Die „Klapperschlange“ wird auch Jakobsleiter genannt. Dieses Spiel ist uralt und begeistert bis heute Kinder und Erwachsene. Durch die Schwerkraft scheinen die Holzplättchen wasserfallartig herunterzufallen. Im Werkunterricht haben die Kinder der 3. Klasse selbst Klapperschlangen hergestellt. Sie sahen alle toll aus und klapperten laut, als sie fertig waren.

Sicherheitskampagne „Schüler

und Sicherheit am Schulweg“

22.10.2021

Im Oktober beschäftigten sich alle Kinder unserer Schule intensiv mit dem Thema „Verkehrssicherheit“. Bereits Anfang des Monats übten Polizisten mit den ersten beiden Klassen das Überqueren der Straße am Zebrastreifen. Am Freitag, dem 22.10.2021, besuchte uns dann das Maskottchen „Helmi“. Die Schulkinder absolvierten ein Sicherheitstraining an der Bushaltestelle. Dabei lernten sie viel über das sichere Busfahren und die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Die Kinder der zweiten Klasse konnten zusätzlich noch an der Aktion „Apfel-Zitrone“ teilnehmen. Sie durften selbst Messungen mit einem Radargerät durchführen, mit Hilfe der Polizei Interviews mit den Autofahrern machen und Verkehrssünder mit einer Zitrone bestrafen. Leider konnten an diesem Tag keine Äpfel als Belohnung vergeben werden!

Wandertag der 2. Klasse

21.10.2021

Am Donnerstag vor den Herbstferien wanderten die Kinder der zweiten Klasse nach Füllenberg. Auf unserem Weg entdeckten wir einige interessante Pflanzen. Am Ziel angekommen durften wir viele Tiere beobachten, Schafe füttern und sogar beim Zahnarztbesuch eines Pferdes dabei sein. Wir stärkten uns mit einer gesunden Jause und hatten auch noch Zeit zum Spielen! Es war ein toller Tag!

Wandertag der 3. Klasse

20.10.2021

Am 20.10. unternahmen die Kinder der 3. Klasse eine Wanderung nach Füllenberg. Die morgendlichen Sonnenstrahlen wärmten uns bei der ersten Rast. In Heiligenkreuz fütterten wir noch das Damwild mit Kastanien. Schließlich blieb uns sogar noch etwas Zeit, diesen schönen Tag in unserem Schulgarten ausklingen zu lassen. Vielen Dank an Frau Sporer, die uns begleitet hat!

Gustav Klimt in der 3. Klasse

Die Kinder der 3. Klasse haben mehr über den Künstler „Gustav Klimt“ erfahren. Passend dazu haben wir die Heftumschläge für den Sachunterricht nach dem Gemälde „Der Lebensbaum“ gestaltet. Herr Klimt wäre sicher stolz auf die tollen Kunstwerke gewesen! Bei einem Lehrausgang in unserem Ort Heiligenkreuz haben die Kinder dann sogar ein ganz berühmtes Kunstwerk des Malers auf einem Auto entdeckt. Weißt du, wie es heißt?

Kuscheltiertag in der 1. Klasse

14.10.2021

Die erste Klasse hatte am Donnerstag einen ganz besonderen Tag. Die Aufregung und Freude war groß. Jedes Kind brachte das eigene Lieblingskuscheltier in die Schule mit. Die knuddeligen Begleiter wurden in der ersten Stunde ausführlich vorgestellt und mit ganz viel Herz der Klasse präsentiert. Jedes Kind gestaltete einen Steckbrief zu seinem Kuscheltier. Dafür mussten sie gewogen und auch abgemessen werden. Das war gar nicht so einfach. Die Kuscheltiere kamen natürlich auch in die große Pause mit. Im Turnsaal durften die Kuscheltiere bei allen Übungen dabei sein und zuletzt mussten sie dann auch nach der Größe sortiert werden. Das war ein wundervoller und sehr lustiger Tag!
Volksschule Heiligenkreuz Impressum  |  Datenschutz
© 2022 VS Heiligenkreuz